Teaser Der VÖF

Europäische Filmpreise 2016

Die Europäische Filmakademie vergab unter anderem folgende Preise:

EUROPEAN PRODUCTION DESIGNER 2016
Alice Normington
für SUFFRAGETTE

EUROPEAN COSTUME DESIGNER 2016
Stefanie Bieker
for LAND OF MINE

Isidor Wimmer 1954 - 2016

Bild Kapitel 2

Isidor Wimmer hat uns völlig unerwartet verlassen.
Wir vermissen einen stillen, bescheidenen und liebenswürdigen Freund und Kollegen.

Isidor Wimmer

GRÜNDUNGSTREFFEN - Europäischer Verband für Szenen- und Kostümbild

Die nachfolgend beschriebene Veranstaltung wurde unterstützt vom Österreichischen Kulturforum in Paris, das die Reisekosten für Christoph Kanter finanziert hat.


Bild Kapitel 4

.


Am 3. Juni 2016 trafen an der Femis, der französischen Filmhochschule in Paris, folgende internationale Production Designer zusammen (als offizielle VertreterInnen der jeweiligen Landesverbände):
AT - VÖF: Christoph Kanter, Alexandra Maringer
FR – ADC: Michel Barthelemy, Riton Dupire-Clement, Anne Seibel, Valerie Valero, William Abello
FR – MAD: Laurent Tesseyre, Pauline Bourdon
GE - VSK: Olivier Meidinger, Maximilan Lange
IT - ASC: Alida Cappellini, Giovanni Licheri, Valeria Paolini
(SU - SSFV: Monica Rottmeyer – hat leider abgesagt aufzug vom Zug-Streik)
(UK - BFDG: entsandte keine TeilnehmerInnen, da alle gerade zu viel zu tun hatten)

Das Treffen war sehr enthusiastisch und fruchtbar, das vollständige Protokoll senden wir allen VÖF-Mitgliedern auf Anfrage gerne nochmals zu (office@filmdesigners.at).


Bild Kapitel 6

Foto: Giovanni Licheri / ASC


Bild Kapitel 7

Foto: Giovanni Licheri / ASC

VÖF-Werkstattgespräch

Am 31. März 2016 fand im Künstlerhaus Wien unser Werkstattgespräch "Gross und klein" statt. Am Beispiel des Kinofilms "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" berichteten Alexandra Maringer (Szenenbild), Birgit Hutter (Kostümbild) und Sven Martin (VFX Supervisor) über ihre Arbeit.


Bild Kapitel 9

Photo Judith Stehlik

Informationsabend Kollektivvertrag

Auf Einladung des Dachverbandes fand am 25.1.16 eine Informationsveranstaltung zum Thema Kollektivvertrag statt.
Mag. Gerhard Schedl, Vorsitzender der Sektion FFAK und Verandlungsführer der Gewerkschaft, erläuterte neue Bestimmungen und beantwortete Fragen.

Der aktuelle KV, erläuternde Anmerkungen zum KV und ein Dienstnehmer-Mustervertrag sind auf der homepage der Gewerkschaft abrufbar: http://www.avmedien.at/?page_id=28

Gewerkschaft: Younion (früher GdG-KMSfB)
Hauptgruppe VIII - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe
Sektion Film, Foto, audiovisuelle Kommunikation
http://www.avmedien.at


Kollektivvertrag 2016

In den Verhandlungen am 20.10.2015 wurde eine Erhöhung der Mindestgagensätze um 1,45 % vereinbart.

Props.co im ORF

Bild Kapitel 12

Unter dem Titel "Filmrequisite - die Kunst der Illusion" zeigte der ORF in der Sendung Kulturmontag eine Doku über Österreichs größten Requisitenfundus von Sandra Krieger.
Auf youtube: https://youtu.be/eWVAhzgLRKk


Dreharbeiten für "Filmrequisite - die Kunst der Illusion" Foto: props.co

Speichermedienabgabe

Die Speichermedienabgabe ist ein wichtiger Einkommensbestandteil der Filmschaffenden. Die neue gesetzliche Regelung läßt allerdings viele Fragen offen.

Informationen zum Thema Tantiemen: VdFS Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden

Petition der Filmschaffenden

Der ORF wird aufgerufen, zumindest 20% der Gebühreneinnahmen an heimische Produktionen zu vergeben:
Filmfernsehfreunde



VÖF on Facebook
Verband Österreichischer FilmausstatterInnen | Austrian Filmdesigners Association | Filmhaus - Spittelberggasse 3 | A - 1070 Wien
Tel. & Fax +43-1- 526 97 41 | e.mail: | www.filmdesigners.at | copyright © VÖF 2013 | webmaster: anema