Teaser Der VÖF

Österreichischer Filmpreis 2018

Der Verein "Akademie des Österreichischen Films" vergab am 31.1.2018 den Österreichischen Filmpreis 2018 u.a. in folgenden Kategorien:
Bestes Szenenbild an Katharina Wöppermann,
Bestes Kostümbild an Veronika Albert, beide für "Licht" Regie Barabara Albert

Europäischer Filmpreis 2017

Am 9. Dezember vergab die Europäische Filmakademie zum 30. Mal ihre Preise, darunter:
EUROPEAN PRODUCTION DESIGNER 2017 Josefin Åsberg für THE SQUARE
EUROPEAN COSTUME DESIGNER 2017 Katarzyna Lewińska für SPOOR
European Film Academy

VÖF-PUNSCH 2017

Bild Kapitel 3

Wie in den vergangenen Jahren lud der VÖF zum Punsch im Hof des Silberwirt, diesmal am 4. Dezember.
Zahlreiche Mitglieder und Gäste erfreuten sich in vorweihnachtlicher Stimmung, an Atmosphäre, Speis & Trank

Galerie

EUROPEAN FEDERATION for PRODUCTION & COSTUME DESIGN

Bild Kapitel 4

2. offizielles Treffen in Rom - Cinecittà

von links nach rechts: Carlo Poggioli (ASC), Maximilian Lange (VSK), Alexandra Maringer (VÖF), Michel Barthelemy (ADC), Monica Rottmeyer (SSFV), Sarah Maria Fritsche (DS)


Bild Kapitel 5

1. Reihe von links nach rechts: Chloë Cambournac (ADC), Anja Wessel (DS), Livia Borgognoni (ASC), Birgit Hutter (VÖF), Michèle Pezzin (AFCCA), Laurent Tesseyre (ADC, MAD)

2. Reihe von rechts nach links: Laure Lepelley Monbillard (ADC), Stéphanie Bertrand (MAD), ??? (sorry !), Valeria Paoloni (ASC)

stehend - von links nach rechts:
??? (sorry !), Giovanni Licheri (ASC), Carlo Poggioli (ASC), Francesco Rutelli (Ex-Kulturminister, Präsident der ANICA - National Association of Film and Audiovisual Industry)

- - -

Das Treffen in Rom war sehr spannend und voller lebhafter Diskussionen, trotz der schwierigen und etwas trockenen Aufgabe die uns bevorstand: Es galt die wesentlichen Grundlagen für unseren Europaverband festzulegen (Name, Ort, Statuten, Vorhaben, ..).

Dante Ferretti und der ehemalige italienische Kulturminister und derzeitige Präsident von ANICA, Francesco Rutelli, hielten eine kurze Rede um uns in unserem Anliegen aufs herzlichste zu unterstützen und einen guten weiteren Weg zu wünschen.

30 Jahre VÖF

Bild Kapitel 6

Unser Verband wurde vor 30 Jahren gegründet und dieses Jubiläum wurde im Herbst 2017 gebührend gefeiert!
Einerseits mit einem Fest am 30. September, aber auch mit Veranstaltungen, die unsere Tätigkeiten bei der Filmherstellung behandeln.
Im Zeitraum 29. September bis 8. Oktober wurden Werkstattgespräche mit internationalen Szenen- und KostümbildnerInnen, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Ausbildung" und eine Filmreihe im Metro-Kino veranstaltet.
Weiters gab es Workshops sowie Atelier- und Fundusrundgänge in Kooperation mit der Vienna Design Week.

Galerie

Vienna Design Week

"Die Presse" /Schaufenster vom 29.9.2017
"Kurier" vom 27.9.2017
Kleider machen Leute und Filme - wien.ORF.at

VÖF Generalversammlung 2017

Am 11. Mai 2017 fand unsere Generalversammlung statt.
Der bisherige Vorstand wurde für ein weiteres Jahr gewählt.

Platin-ROMY 2017 für Birgit Hutter

Bild Kapitel 8

Die ROMY-Akademie ehrt das Lebenswerk von Kostümbildnerin Birgit Hutter mit Verleihung der Platin-Romy am 20. April 2017 im Rahmen der Akademiepreis-Verleihung.
Wir gratulieren!

Kurier ROMY

GRÜNDUNGSTREFFEN - Europäischer Verband für Szenen- und Kostümbild

Die nachfolgend beschriebene Veranstaltung wurde unterstützt vom Österreichischen Kulturforum in Paris, das die Reisekosten für Christoph Kanter finanziert hat.


Bild Kapitel 10

.


Am 3. Juni 2016 trafen an der Femis, der französischen Filmhochschule in Paris, folgende internationale Production Designer zusammen (als offizielle VertreterInnen der jeweiligen Landesverbände):
AT - VÖF: Christoph Kanter, Alexandra Maringer
FR – ADC: Michel Barthelemy, Riton Dupire-Clement, Anne Seibel, Valerie Valero, William Abello
FR – MAD: Laurent Tesseyre, Pauline Bourdon
GE - VSK: Olivier Meidinger, Maximilan Lange
IT - ASC: Alida Cappellini, Giovanni Licheri, Valeria Paolini
(SU - SSFV: Monica Rottmeyer – hat leider abgesagt aufzug vom Zug-Streik)
(UK - BFDG: entsandte keine TeilnehmerInnen, da alle gerade zu viel zu tun hatten)

Das Treffen war sehr enthusiastisch und fruchtbar, das vollständige Protokoll senden wir allen VÖF-Mitgliedern auf Anfrage gerne nochmals zu (office@filmdesigners.at).


Bild Kapitel 12

Foto: Giovanni Licheri / ASC


Bild Kapitel 13

Foto: Giovanni Licheri / ASC

VÖF-Werkstattgespräch

Am 31. März 2016 fand im Künstlerhaus Wien unser Werkstattgespräch "Gross und klein" statt. Am Beispiel des Kinofilms "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" berichteten Alexandra Maringer (Szenenbild), Birgit Hutter (Kostümbild) und Sven Martin (VFX Supervisor) über ihre Arbeit.


Bild Kapitel 15

Photo Judith Stehlik

Props.co im ORF

Bild Kapitel 16

Unter dem Titel "Filmrequisite - die Kunst der Illusion" zeigte der ORF in der Sendung Kulturmontag eine Doku über Österreichs größten Requisitenfundus von Sandra Krieger.
Auf youtube: https://youtu.be/eWVAhzgLRKk


Dreharbeiten für "Filmrequisite - die Kunst der Illusion" Foto: props.co



Verband Österreichischer FilmausstatterInnen | Austrian Filmdesigners Association | Filmhaus - Spittelberggasse 3 | A - 1070 Wien
Tel. & Fax +43-1- 526 97 41 | e.mail: | www.filmdesigners.at | copyright © VÖF 2013 | webmaster: anema