Teaser Der VÖF

Generalversammlung 2020 und Wahl des Vorstands

Auf Grund der geltenden Einschränkungen wird die jährliche Generalversammlung ins nächste Jahr verschoben.
Die Wahl des Vorstands wird mittels Briefwahl durchgeführt, Wahlschluss ist der 1. November 2020.

Der traditionelle VÖF-Punsch in der Vorweihnachtszeit findet heuer leider nicht statt!

CORONA

Die Bekämpfung der Virusausbreitung brachte die Einstellung laufender Produktionen. Mittlerweile werden wieder Dreharbeiten unter besonderen Sicherheitsbestimmungen durchgeführt.

Der Dachverband der Filmschaffenden organisiert eine Rechtsberatung, Fragen zu Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht werden gesammelt und an Expert*innen weitergegeben
Dachverband Filmschaffende


Berufsspezifische Fragen bitte an office@filmdesigners.at

Schweigemarsch 1.Juli

Kulturschaffende aller Richtungen veranstalteten am 1. Juli einen Schweigemarsch in Wien.
https://schweigemarsch2020.org/

#we_do!

Bild Kapitel 4

Der Dachverband der Filmschaffenden hat mit #we_do! eine Anlaufstelle gegen Diskriminierung und Ungleichbehandlung, Machtmissbrauch, sexuellen Missbrauch und Verletzungen im Arbeitsrecht für die gesamte Filmbranche geschaffen.
Alle Infos auf we_do und über den Dachverband Tel: 01-5269741 office@filmschaffende.at

Interview mit Fabian Eder in Media Biz September 2019

Filmpreise der Akademie des Österreichischen Films 2020

Die Preise der Akademie des Österreichischen Films wurden heuer in Grafenegg vergeben.
Für Bestes Szenenbild wurde Katharina Wöppermann für "Little Joe" ausgezeichnet, für Bestes Kostümbild Christine Ludwig für "Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein"

VÖF Punsch 2019

Am 9.12. hat unser alljährlicher Punsch stattgefunden. Diesmal zusammen mit dem AAC und Interface Film.
Fotos

ARTSCENICO TREFFEN NOVEMBER 2019 IN WIEN

Bild Kapitel 7

Am 9.11 trafen sich in Wien Kostüm- und Szenenbildner*Innen aus neun Ländern.
Die Vollversammlung der Artscenico legte den Fokus ganz auf die Perspektiven und künftigen Erweiterungen. Im Zuge des europäischen Zusammenschlusses seien zum Beispiel in Holland und Belgien, die bisher keine berufsständische Vertretung der beiden Gewerke hatten, Berufsverbände gegründet worden.
Auch transkontinental werde sich das Netzwerk verdichten, etwa durch Kooperationen mit Technikherstellern oder dem Production Designers Collective in den USA.
In die Zukunft blickte auch das Rahmenprogramm unter dem Titel »Film for Future« – gemeint sind »grüne Initiativen« in den beiden Gewerken.
Und die stellten die Beteiligten auf dem Podium im historischen Kinosaal des »Metro Kinokulturhauses« selbst vor.
Das Publikum im gut besetzten Kinosaal diskutierte angeregt – ein Zeichen, dass das Thema aktuell ist. Auch »dem Bedarf zur Vernetzung von Ideen und angewandtem Wissen auch über Ländergrenzen hinweg wurde deutlich Ausdruck verliehen.«
CINEARTE 462


Am Sonntag, 10.11.19 fand im METRO-Kino ab 11:00 Uhr eine öffentlich zugängliche Podiumsdisskussion unter dem Titel "FILM FOR FUTURE" statt.
Internationale Experten besprachen das Thema "green filming" artscenico film for future

Werkstattgespräch mit Madeline Fontaine

Bild Kapitel 9

Am 21. Juni war die renommierte Kostümbildnerin Madeline Fountaine im Metro-Kino in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria unser Gast! Vorgeführt wurde der Kinofilm "Die fabelhafte Welt der Amélie", mit dem sie einem großen Publikum bekannt wurde.

Diagonale 2019

Bild Kapitel 10

Derzeit gibt es in ganz Österreich weder für Kostümbild noch für Szenenbild eine akademische Ausbildung. Das sollte sich ändern. Mit dem Jahr 2019 startete der Verband österreichischer Filmausstatter/innen vermehrt Initiativen zum Thema Ausbildung im Filmbereich in Österreich. Die Präsenz des VÖF auf der Diagonale soll das Bewusstsein für Berufe in den Bereichen Kostüm- und Szenenbild schaffen und deren Bedeutung im künstlerischen Schaffensprozess des Filmemachens herausheben. www.diagonale.at/fokus-kostüm-und-szenenbild/

Flyer

Events

VÖF-Party Freitag, 22. März ab 21:00 im PPC, Neubaugasse 6, 8020 Graz
Breakfast Club: Freitag, 22.3. 11–13:00 - in der Bar 8020, Mariahilferstrasse 9
Diagonale im Dialog: Freitag, 22.3., 15:30 - UCI Annenhof Saal 5
Q&As: Samstag, 23.03. 10:30 KIZ Royal, Samstag, 23.3. 14:00 und 23:00 UCI Annenhof Saal 6, Sonntag, 24.3. 18:30 UCI Annenhof Saal 5
Filmwerkstatt: Samstag, 23. März 11–15 Uhr im HDA Palais Thinnfeld, Mariahilferstraße 2

VÖF - PUNSCH 2018

Bild Kapitel 11

Wie in den vergangenen Jahren lud der VÖF zum Punsch im Hof des Silberwirt, diesmal am 10. Dezember.
Zahlreiche Mitglieder und Gäste erfreuten sich in vorweihnachtlicher Stimmung, an Atmosphäre, Speis & Trank

Galerie

VÖF Sommertreffen

Bild Kapitel 12

Am Montag 16.7. lud der VÖF zum Sommertreffen in den Volksgarten Pavillion.
Zahlreiche Mitglieder und AnwärterInnen nützen die Gelegenheit zum Kennenlernen und Gedankenaustausch in sommerlicher Abendstimmung.

Generalversammlung 2018 wählte neuen Vorstand

Die Generalversammlung 2018 fand am 19. Juni statt und wählte einen neuen Vorstand:
Vorsitzende Enid Löser, Kassier Hans Jager, Schriftführerin Birgit Hutter. Weiters gehören Veronika Albert, Christine Ludwig, Florian Reichmann, Hannes Salat und Daniel Steinbach dem Vorstand an.

VÖF-PUNSCH 2017

Bild Kapitel 14

Wie in den vergangenen Jahren lud der VÖF zum Punsch im Hof des Silberwirt, diesmal am 4. Dezember.
Zahlreiche Mitglieder und Gäste erfreuten sich in vorweihnachtlicher Stimmung, an Atmosphäre, Speis & Trank

Galerie

EUROPEAN FEDERATION for PRODUCTION & COSTUME DESIGN

Bild Kapitel 15

2. offizielles Treffen in Rom - Cinecittà

von links nach rechts: Carlo Poggioli (ASC), Maximilian Lange (VSK), Alexandra Maringer (VÖF), Michel Barthelemy (ADC), Monica Rottmeyer (SSFV), Sarah Maria Fritsche (DS)


Peter Kreiler

Bild Kapitel 16

Wir trauern um Peter "Pezi" Kreiler,
wir verlieren einen symphatischen, immer hilfsbereiten und allseits beliebten Kollegen und für viele einen wunderbaren Freund.
Die österreichische Filmbranche verliert einen ganz besonderen Requisiteur.
Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

30 Jahre VÖF

Bild Kapitel 17

Unser Verband wurde vor 30 Jahren gegründet und dieses Jubiläum wurde im Herbst 2017 gebührend gefeiert!
Einerseits mit einem Fest am 30. September, aber auch mit Veranstaltungen, die unsere Tätigkeiten bei der Filmherstellung behandeln.
Im Zeitraum 29. September bis 8. Oktober wurden Werkstattgespräche mit internationalen Szenen- und KostümbildnerInnen, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Ausbildung" und eine Filmreihe im Metro-Kino veranstaltet.
Weiters gab es Workshops sowie Atelier- und Fundusrundgänge in Kooperation mit der Vienna Design Week.

Galerie

Vienna Design Week

"Die Presse" /Schaufenster vom 29.9.2017
"Kurier" vom 27.9.2017
Kleider machen Leute und Filme - wien.ORF.at

Platin-ROMY 2017 für Birgit Hutter

Bild Kapitel 18

Die ROMY-Akademie ehrt das Lebenswerk von Kostümbildnerin Birgit Hutter mit Verleihung der Platin-Romy am 20. April 2017 im Rahmen der Akademiepreis-Verleihung.
Wir gratulieren!

Kurier ROMY

GRÜNDUNGSTREFFEN - Europäischer Verband für Szenen- und Kostümbild

Die nachfolgend beschriebene Veranstaltung wurde unterstützt vom Österreichischen Kulturforum in Paris, das die Reisekosten für Christoph Kanter finanziert hat.


Bild Kapitel 20

Foto: Giovanni Licheri / ASC


Bild Kapitel 21

Foto: Giovanni Licheri / ASC

VÖF-Werkstattgespräch

Am 31. März 2016 fand im Künstlerhaus Wien unser Werkstattgespräch "Gross und klein" statt. Am Beispiel des Kinofilms "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" berichteten Alexandra Maringer (Szenenbild), Birgit Hutter (Kostümbild) und Sven Martin (VFX Supervisor) über ihre Arbeit.


Bild Kapitel 23

Photo Judith Stehlik

Props.co im ORF

Bild Kapitel 24

Unter dem Titel "Filmrequisite - die Kunst der Illusion" zeigte der ORF in der Sendung Kulturmontag eine Doku über Österreichs größten Requisitenfundus von Sandra Krieger.
Auf youtube: https://youtu.be/eWVAhzgLRKk


Dreharbeiten für "Filmrequisite - die Kunst der Illusion" Foto: props.co



Verband Österreichischer FilmausstatterInnen | Austrian Filmdesigners Association | Filmhaus - Spittelberggasse 3 | A - 1070 Wien
Tel. & Fax +43-1- 526 97 41 | e.mail: | www.filmdesigners.at | copyright © VÖF 2013 | webmaster: anema